Sehen wir uns im 2022?

Schon wieder ist ein Jahr vorbei.
Noch immer war es kein „normales“ Jahr und wieder für sehr viele Menschen von Unsicherheit, Einschränkungen und Herausforderungen geprägt.

Es gab aber auch Erfreuliches: Für uns persönlich vor allem die Möglichkeit, dank der Durchführung von Herbstmesse und Weihnachtsmarkt wieder direkter vielen Kunden und Interessierten zu begegnen. Das hat uns motiviert und inspiriert.

Ein frohes neues Jahr und bis hoffentlich bald im 2022!

herzlich
Esther und Tobias Lattner

Zauberstimmung

Schon eine gute Woche alt ist der Weihnachtsmarkt 2021 und obwohl er etwas „anders“ ist in diesem Advent, so bleibt er doch ein zauberhafter Ort um ein paar vorweihnachtliche Stunden zu verbringen.

unser Stand auf dem Münsterplatz

Die Weihnachtsbeleuchtung, der Duft von Glühwein und Apfelküchlein und viele liebevoll dekorierte Stände laden zum bummeln ein – mit Zertifikat und wenn es eng wird mit Maske, wird auch die grösstmögliche Sicherheit erreicht bei dieser Freiluftveranstaltung.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Wegen der sehr grossen Nachfrage am Markt ist im Online-Shop zur Zeit leider fast alles ausverkauft.
Ich bitte Sie um Verständnis dafür. Bei handgefertigten Artikeln besteht eine natürliche Kapazitätsbegrenzung, auch wenn ich mich natürlich immer bemühe, ein möglichst breites Sortiment anzubieten.
In diesem Jahr muss ich Sie aber leider vertrösten auf’s Frühjahr 22.
Dann sollten die meisten Artikel wieder online verfügbar sein!

Weihnachtsmarkt 2021

Nach einem erfolgreichen Markt an der Herbstmesse freuen wir uns nun, dass auch der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr wieder stattfinden darf!

Er startet am 25. November und dauert bis am 23. Dezember.
Öffnungszeit ist täglich von 11 – 20.30 Uhr.

Unseren Stand finden Sie wie immer auf dem Münsterplatz – ein Update mit Bildern folgt hier in Kürze.

Bitte beachten Sie, dass wegen der aktuellen Lage der Zutritt zum Weihnachtsmarkt mit Zertifikat möglich ist. Damit Sie sich beim Besuch des stimmungsvollen Marktes möglichst sicher fühlen können, werden die Zertifikate beim Eingang kontrolliert. Danach können Sie sich frei auf dem ganzen Platz bewegen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Da geht was…

In wenigen Tagen, am 23. Oktober, punkt 12 Uhr geht’s endlich wieder los auf dem Hääfelimäärt. Und natürlich gibt’s bis dahin viel zu tun in der Werkstatt, aber auch auf dem Petersplatz, wo wir gestern begonnen haben, den Stand für Sie einzurichten.

Der Transport des benötigten Materials erfolgt bei uns immer klimafreundlich mit dem Velo und Anhänger
Die Möblierung und Beleuchtung schon fast fertig
Und schliesslich folgt noch die Dekoration

Natürlich fehlt das Wichtigste noch: Die Keramik und natürlich Sie, die auf einen Besuch vorbeikommen!

Aber da müssen wir uns nur noch ein paar Tage gedulden!

Messen und Märkte hat auf der neuen und sehr empfehlenswerten Webseite herbstmesse.ch auch einen Plan der Messeplätze aufgeschaltet, auf dem jeder Stand und jede Attraktion verzeichnet ist.
Über diesen LINK kommen Sie direkt zu meinem Stand an der Bernoullistrasse.

Bis bald!

Endlich wieder Herbstmesse

Nachdem letztes Jahr wegen der Pandemie die Herbstmesse in Basel abgesagt werden musste, freue ich mich sehr, dass sie nun in diesem Jahr wieder stattfinden darf!

Für den Petersplatz gilt das empfohlene Schutzkonzept für Märkte, das heisst, es besteht keine Zertifikatspflicht wie auf den anderen Messeplätzen mit den Fahrgeschäften.
Es wird empfohlen, eine Maske zu tragen, wenn die Abstände von 1.5 m nicht eingehalten werden können und es gelten die Hygieneregeln des Detailhandels, an die wir uns ja alle inzwischen gut gewöhnt haben.

Die Basler Herbstmesse beginnt am 23.10.2021 und dauert bis am 7.11. – auf dem Petersplatz wie immer 2 Tage länger, also bis am 9.11.2021.

Für weitere Infos besuchen Sie doch auch die neue Webseite der Herbstmesse

Ich freue mich auf Sie – weitere Infos zum Stand und Angebot folgen hier ca. Mitte Oktober!

Der Blätzlibajass

7. Teil der Serie zu den Basler Fasnachtsfiguren. Die weiteren Beiträge unter diesem Link: https://toepferei-lattner.ch/wordpress/?cat=146

Der Blätzlibajass ist ein richtiges Fleisskostüm. Für die Kostümnäher:in an der Fasnacht, aber auch für die Keramikfigurenmacherin.

Jedes Blätzli wird einzeln geschnitten und aufgesetzt. Das wirkt am Ende wie ein Schuppenkleid und auf jeden Fall sehr farbenfroh und prächtig.

Der Blätzlibajass weiterlesen

Der Harlekin

6. Teil der Serie zu den Basler Fasnachtsfiguren. Die weiteren Beiträge unter diesem Link: https://toepferei-lattner.ch/wordpress/?cat=146

Auch der Harlekin, den wir an der Basler Fasnacht als beliebte Figur kennen, hat seinen Ursprung in der Commedia dell’arte. Dort ist er einer der Zani, also wie der Pierrot eine Dienerfigur.
Anders als der naive und etwas melancholische Pedrolino ist der Arlecchino vielschichtiger und subversiver. Ursprünglich trägt er eine schwarze Halbmaske und manchmal angetönte Teufelshörner.

Der Harlekin weiterlesen

Wir lassen sie sitzen…

…denn bis zur nächsten Fasnacht dauert es noch eine Weile.
Normalerweise sind unsere Figuren ja äusserst standhaft – aber zur Abwechslung darf die eine oder andere auch einmal Platz nehmen, zum Beispiel auf einem Bücherregal oder auch auf einem Sockel – oder wo auch immer Sie sie sitzen lassen möchten.

Ebenfalls sitzen darf der kleine Ueli, der im Einkaufswägeli von seiner alten Tante geschoben wird.

Alte Tante mit Einkaufswagen und Ueli

Alle diese Figuren sind ganz frisch aus dem Ofen und ab sofort als Einzelstücke im Shop verfügbar! Hier gehts direkt zum Angebot!

Der Dummpeter

5. Teil der Serie zu den Basler Fasnachtsfiguren. Die weiteren Beiträge unter diesem Link: https://toepferei-lattner.ch/wordpress/?cat=146

Woher der Dummpeter seinen Namen hat, ist nicht ganz klar. „Peter“ ist oder war ja im Deutschen ein so gängiger Name, dass er mit dem entsprechenden Attribut versehen, für einen Typ stand. Lügenpeter, Heulpeter, Miesepeter – Peter allein stand manchmal auch als Begriff für einen ungeschickten Menschen.

Der Dummpeter weiterlesen